Sankt Nikolaus Schule

gemeinsam stark

Sankt Nikolaus Schule (GGS Bernkasteler Straße)2020-10-31T15:18:21+01:00

Schulblog

Hier wird über aktuelle Ereignisse an der Sankt Nikolaus Schule berichtet.

Endlich wieder ein richtiger Sankt Martins Zug

Leider konnten wegen der aktuellen Corona-Lage keine breite Öffentlichkeit zugelassen werden aber dafür hatte der Zug wenigstens für die Kinder wieder alles, was dazu gehört: wunderschöne Fackeln mit echten Kerzen, tolle Live-Kapellen mit traditionellen Sankt Martinsliedern, herrliches Herbstwetter, ein prasselndes Lagerfeuer mit einer Vorführung und natürlich das obligatorische Teilen des Weckmanns. Schön war es!

(Fotos: J. Sturmberg und M. Sprenz)

Von |12. 11. 2021|

Unsere Schulbücherei ist wieder geöffnet!

Nach neun Monaten Corona Pause mit dabei: viele neue Bücher und engagierte Eltern.
Ob Greg, Harry, Justus, Petronella, Pippa oder Ida – Die Helden in Kinderbüchern sind so zahlreich und verschieden, wie die Kinder, die sie lesen. Seit Anfang September können unsere Zweit-, Dritt- und Viertklässler wieder neue und alte Ausgaben ihrer Lieblingsgeschichten in der Schulbücherei ausleihen. Dank unserem langjährigen Sponsor, der Stiftung miteinander-füreinander der Volksbank Köln Bonn eG, stehen viele neue Bände in den Regalen. Die Bank hat im Sommer für knapp 1000 Euro zahlreiche neue Bücher gekauft, die nun darauf warten, gelesen zu werden. Unter anderem spannende Abenteuer der Drei ??? und der Marvel Superhelden, neue Geschichten aus der “Schule der magischen Tiere” oder Wissenswertes über den Kölner Zoo, das alte Ägypten, Martin Luther King und die neuesten Rekorde im Guinness Buch.
Die Ausleihe wird ehrenamtlich von knapp 20 Helfer-Eltern betreut. Auch sie freuen sich über die Spende der Stiftung. Neben den vielen Büchern ist nun auch die neueste Version der Bibliothekssoftware im Einsatz. Die Bücherei ist täglich von 8:00 bis 9:00 Uhr klassenweise nach speziellem Corona Plan geöffnet. Unsere Erstklässler werden die Bücherei nach den Herbstferien kennenlernen.

(Text und Fotos: R. Hahlen)

Von |05. 10. 2021|

Endlich wieder Klassenausflüge und Kulturerlebnisse

Nach langer coronabedingter Durststrecke konnten die Schülerinnen und Schüler der Sankt Nikolaus Schule endlich wieder Kultur hautnah erleben. Die Möwenklasse wurde zur Premiere von „Das Geheimnis der wilden Gans“ in der Comedia Colonia eingeladen. Von den reservierten Plätzen hatten sie einen tollen Blick auf die Bühne. Am Ende der Vorstellung gab es tosenden Applaus für das Ensemble. Auf der Premierenfeier gab es Saft und Knabbereien für die Möwen im Foyer des Theaters. Vielen Dank an Frau Westerboer von der Comedia Colonia, die die Möwen auf diesen tollen Abend bereits zuvor in einem Workshop in der Comedia Colonia eingestimmt hat.

(Text und Fotos: Katja Peipe)

Von |05. 10. 2021|

Termin für Schulanmeldung jetzt freigeschaltet

Hier können sie ab sofort einen Termin für die Schulanmeldung (Einschulung 2022) online reservieren. Im Kalender unten sind Termine zur Auswahl zwischen dem 02.11. und dem 05.11.2021 freigeschaltet.

Nach der Onlinereservierung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit dem Absendernamen „WordPress“ (nicht Sankt Nikolaus Schule) die ihre Terminanfrage verbindlich macht. Sollten Sie keine Mail erhalten, checken Sie bitte Ihren Spam-Ordner, bevor Sie uns erneut kontaktieren.



        
 
Von |15. 09. 2021|

Anmeldung Infoabend

Liebe Eltern der Schulneulinge 2022,
wenn Sie gerne an dem Infoabend teilnehmen möchten, können Sie sich HIER anmelden. Zur coronabedingten Kontaktnachverfolgung füllen Sie das Formular bitte vollständig aus und bringen die ausgedruckte Bestätigungsmail mit zum Infoabend. Außerdem bitten wir sie, pro Kind nur mit einem Erziehungsberechtigten zu kommen. Kommen sie, wenn möglich etwas früher, damit genug Zeit für die Formalitäten ist und wir rechtzeitig um 18:00 Uhr beginnen können. Einlass ist bereits ab 17:30 Uhr.
Denken Sie für den Abend auch an die Mitnahme:
– einer medizinischen Schutzmaske und
– des Nachweises eines vollständigen Impfschutzes, eines negativen Testergebnisses oder einer Genesung.
Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Von |01. 09. 2021|

Restaurierung des Schulflügels

„Der klingt jetzt aber gut!“ – einige Kinder sind dabei, als der restaurierte Flügel angeliefert wird und wollen direkt hören und wissen „wie das eigentlich funktioniert.“ Ich stelle den Deckel auf, die Kinder schauen zu, wie die alten Hämmerchen unter den neuen Saiten entlang sausen und sie anschlagen. „Das sieht schön aus da drinnen; wie meine Harfe“, meint Zoe.
Ja, er sieht nicht nur schön aus, er klingt jetzt wieder wunderbar und er hält auch die Stimmung. Unser altes Schätzchen. Ein neuer Flügel in dieser Größe und mit diesem Klang wäre unbezahlbar gewesen. Der gusseiserne Rahmen wurde restauriert und mit mehr als 200 neuen Saiten bespannt, der Resonanzboden erneuert. Nichts scheppert mehr, es macht Freude dem Instrument zuzuhören und wir freuen uns darauf, wieder mit Wochentreff, gemeinsamem Singen und Musikunterricht loszulegen. Vorerst bleibt es beim Zuhören, womit auch Zoe die Woche abrundet. Sie bringt ihre Harfe mit und spielt für uns. Was für ein Erlebnis.
Tausend Dank an den Förderverein und die Vogtstiftung, die beide jeweils 3000,– Euro für die Restaurierung übernommen haben! Außerdem wurden durch den Förderverein neue Rollen für das Instrument und eine Schutzdecke finanziert. So bleibt er geschützt.

Text und Fotos: Jochen Arlt

Von |30. 08. 2021|
Nach oben