Projekt Beschreibung

Raquel Santos:

„Die Offene Ganztagsschule in Trägerschaft von IN VIA – Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e. V., fördert, begleitet und betreut zurzeit 374 Kinder in 16 Stammgruppen. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neuen Erstis. Im Folgenden erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur OGS, die unter normalen Umständen gelten. Im Zuge der Corona-Pandemie reagieren wir flexibel und konzipieren bedarfsorientiert.“

Das „Nester-Prinzip“

Uns ist es sehr wichtig, dass alle Kinder feste Bezugspersonen und einen festen Raum haben. Die Kinder sind nachmittags so in die Gruppen eingeteilt, wie sie auch vormittags im Unterricht zusammen sind. Dies bedeutet beispielsweise, dass alle Kinder die in der 1A sind und für den Ganztag von Ihnen angemeldet werden, auch nachmittags im selben Gruppenverbund zusammen sind.

Das Mittagessen:

Täglich erhalten die Kinder eine warme Mahlzeit, die nach dem „Cook and Chill -Verfahren“ vor Ort fertiggegart wird. Das Essen erhalten wir von IN VIA – Essen für Kinder, die von der DGE zertifiziert sind. Zwei- bis dreimal pro Woche gibt es einen zusätzlichen Nachtisch. Sie können Ihr Kind für das reguläre Menü oder alternativ für das vegetarische Menü anmelden. Auf unserem Speiseplan steht kein Schweinefleisch. Am späten Nachmittag steht den Kindern wechselweise frisches Obst und Gemüse der Saison als Snack zur Verfügung.

Die Lernzeit:

Die Lernzeit wird an unserer Schule dreimal wöchentlich als Kooperationsprojekt von Lehrern und OGS-Gruppenleitungen durchgeführt. Hier wird den Kindern eine angenehme Lernatmosphäre und Unterstützung geboten, um gut an ihren Aufgaben arbeiten zu können.

Die AGs:

Die Kinder haben die Möglichkeit eine AG aus unserem großen Angebot (Kunst, Musik, Sport, Entspannung, Kreativität….) auszuwählen. Die AGs starten i. d. R. nach den Herbstferien, um den Kindern ein gutes „Ankommen“ in der OGS zu ermöglichen.

Abholzeiten:

Bis zu den Herbstferien können die Erstklässler flexibel, dies bedeutet auch vor 15 Uhr von Ihnen abgeholt werden, da es uns wichtig ist, dass alle Kinder sich gut eingewöhnen können. Eine Betreuung findet in der Stammgruppe bis maximal 16 Uhr statt. Für Kinder, deren Eltern über diese Zeit hinaus berufstätig sind, haben wir eine gruppenübergreifende Betreuung bis 17 Uhr eingerichtet.

Die Anmeldung zum Offenen Ganztag:

Bei der Schulanmeldung wurden Sie gefragt, ob Sie für Ihr Kind einen OGS Platz wünschen. Für all diese Kinder haben wir einen Platz bei der Stadt beantragt. Vorbehaltlich der Entscheidung des Rates über die Aufstockung unserer OGS-Plätze und der Förderung des Landes möchten wir Sie herzlich zur OGS Anmeldung einladen.

Wo: In der Turnhalle unserer Schule (Bitte benutzen Sie hierzu ausschließlich den Hintereingang der Schule)

Wann:

    • Am 15. Juni 2020 von 08:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr,
    • am 16. Juni 2020 von 08:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr und
    • am 17. Juni 2020 von 08:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr

Bitte beachten Sie: Bitte betreten Sie das Gelände mit einem geeigneten Mund-Nasen-Schutz. Halten Sie sich bitte an die Abstandsregelungen, orientieren Sie sich hierzu an den Markierungen auf dem Weg zur Turnhalle und auch in der Turnhalle selber.

Was Sie mitbringen müssen:

    • Wohngeldbescheid, Bescheid über Kinderzuschlag, Leistungsbescheid
    • Kontoverbindung (der Kontoinhaber muss auch die Anmeldung durchführen)