„Tierisch“ lustige Einführung in die Klassik

In der „9. Sinfonie der Tiere“ brachte das Nimmerland Theater den Schülern der Sankt Nikolaus Schule Beethovens „Neunte“ und die Instrumente eines Orchesters näher. Lustige Besonderheit: es gab nur eine einzige Schauspielerin, die dafür in die Rollen von zwölf Tieren und eines Dirigenten schlüpfen musste. Das Stück machte die Kinder nicht nur mit klassischer Musik vertraut, sondern schüttelte die gesamte Aula heftig vor Lachen. Vor und nach der Aufführung erhielten die Kinder die Gelegenheit in einer Instrumentenschau echte Instrumente eines Sinfonieorchesters zu entdecken und auszuprobieren.

By | 2017-12-01T23:49:56+00:00 01. 12. 2017|

About the Author: